Gesamtschule-Kohlscheid

16. Nov. 2015

Aktuelles

Oberstufe startet im nächsten Schuljahr

Die vorläufigen Aufnahmebestätigungen wurden vorbehaltlich der Erlangung der Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe am 23.3. verschickt.
Weitere Anmeldungen sind nach den Osterferien zu den Öffnungszeiten des Sekretariats möglich.

Infor­mations­­­abend zum Wahlplichtfach

Gestern
19:30 Uhr
Aula Kircheichstraße
Zu dieser Veranstaltung sind alle Eltern / Erziehungs­berechtigten des 5. Jahrgangs eingeladen.
Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Girls'/Boys' Day

Heute
Praktikumstag zur Berufsfeld-Erkundung.
Teilnahme für den 7. Jg. verpflichtend, für alle anderen Schüler/innen freigestellt.

Beweglicher Ferientag

Mo, 30. Apr. 2018 Unterrichtsfrei

Maifeiertag

Di, 01. Mai 2018 Unterrichtsfrei

Modellprojekt "Laienreanimation an Schulen in NRW"

Mi, 02. Mai 2018

Schulung durch das Klinikum für die Jahrgänge 7 bis 10.


Monita-Konferenzen

Mi, 02. Mai 2018

Der Unterricht endet nach der 6. Stunde.


The Big Challenge - Englisch Wettbewerb

Do, 03. Mai 2018
Jahrgangsübergreifender Englischwettbewerb

Eltern-/Schüler-Sprechtag

Do, 03. Mai 2018
14:30 bis 18:00 Uhr

Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.


Eltern-/Schüler-Sprechtag

Di, 08. Mai 2018
16:00 bis 20:00 Uhr

Zentrale Abschlussprüfung Deutsch, 10. Jg.

Di, 08. Mai 2018

Christi Himmelfahrt

Do, 10. Mai 2018 Feiertag - unterrichtsfrei

beweglicher Ferientag - unterrichtsfrei

Fr, 11. Mai 2018

Zentrale Abschlussprüfung Englisch, 10. Jg.

Di, 15. Mai 2018

Gesundheitsberufe-Messe im Technologiezentrum Aachen

Di, 15. Mai 2018 Interessierte SuS der Jahrgangsstufe 8 u. 9 besuchen die Gesundheitsberufe-Messe

DAS DA Theater

Mi, 16. Mai 2018Der 5. Jahrgang besucht das Stück "Lippels Traum"

Zentrale Abschlussprüfung Mathematik, 10. Jg.

Do, 17. Mai 2018

Letzter Schultag vor den Pfingstferien

Fr, 18. Mai 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Pfingstferien

Mo, 28. Mai 2018

Leitbild der Schule

Gemeinsam lernen - Miteinander leben -
Zusammen erwachsen werden

Das Leitbild der Schule bildet mit seinen fünf Leitsätzen die Grundlage für ein gutes Miteinander aller am Schul-Leben Beteiligten.


Partizipation - Es ist uns wichtig, dass sich alle Beteiligten aktiv in die Gestaltung unseres Schullebens einbringen.

Schule im Aufbau - Wir sind eine Schule im Aufbau: Jeder lernt von Jedem in einer respektvollen und freundlichen Atmosphäre – wir entwickeln uns gemeinsam.

Ganzheitliches Lernen - Wir ermöglichen allen Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Lernerfahrungen.

Persönlichkeit stärken - Wir achten die Persönlichkeit des Anderen und unterstützen einander dabei, eigene Stärken zu finden und weiterzuentwickeln.

Individualität - Wir wertschätzen jedes Individuum im Schulalltag.

Wie genau die Umsetzung der Leitideen an unserer Schule aussieht, entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Dokument im Download.

Unser Leitbild (PDF-Datei) [2015-09-09] (109,99 kB)

 

Partizipation

Leitsatz: Es ist uns wichtig, dass sich alle Beteiligten aktiv in die Gestaltung unseres Schullebens einbringen.

Diese Grundwerte gelten an unserer Schule:

  • Wir fördern die Auseinandersetzung in demokratischen Strukturen.
  • Möglichkeiten zur Beteiligung werden bewusst geschaffen.
  • Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang und eine gleichberechtigte Kommunikation.
  • Wir leben eine Kultur des Feedbacks.
So sieht die konkrete Umsetzung an unserer Schule aus:
  • Wir ermöglichen demokratischen Austausch im Klassenrat.
  • Wir bieten den Schülerinnen und Schülern eine Mitbestimmung durch die Schülerversammlung.
  • Das Lehrpersonal wird durch den Lehrerrat vertreten.
  • Fachgruppe Gemeinsames Lernen
  • Wie beziehen die Elternschaft aktiv durch die Schulpflegschaft mit ein.
  • Berufswahlorientierung findet an unserer Schule statt.

 
 

Schule im Aufbau

Leitsatz: Wir sind eine Schule im Aufbau: Jeder lernt von Jedem in einer respektvollen und freundlichen Atmosphäre – wir entwickeln uns gemeinsam.

Diese Grundwerte gelten an unserer Schule:

  • Aufbau bedeutet Entwicklung, Dynamik und Engagement aller Beteiligten.
  • Wir setzen uns neue, erreichbare Ziele und verwirklichen diese kontinuierlich.
  • Unsere Schule ist ein lernendes System. Wir überprüfen unsere Entwicklung.
  • Eltern, Lehrer und Schüler gestalten das Schulleben gemeinsam.
So sieht die Konkrete Umsetzung an unserer Schule aus:
  • Lehrer, Eltern und Schüler arbeiten in unterschiedlichen Gruppen am Auf- und Ausbau unserer Schule.
  • Unsere Schwerpunkte sind die SMINT Fächer (Sport, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). -> gut ausgestattete Fachräume
  • Stetige Evaluation von Entwicklungsprozessen (computergestützte, jährliche Auswertung von schulischen Entwicklungsprozessen z.B. mit IQES Online )

 
 

Ganzheitliches Lernen

Leitsatz: Wir ermöglichen allen Schülerinnen und Schülern ganzheitliche Lernerfahrungen.

Diese Grundwerte gelten an unserer Schule:

  • Wir ermöglichen Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
  • Wir ermöglichen die Vernetzung von Wissen, Gefühlen, Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Wir ermöglichen Unterricht der Lebensweltbezug hat und Spaß macht.
  • Wir bieten Erfahrungen im lebenspraktischen Bereich.
  • Wir bieten unseren Schülern unterschiedliche Lernwege, um jedem den bestmöglichen Abschluss zu ermöglichen.
So sieht die konkrete Umsetzung an unserer Schule aus:
  • Wir arbeiten binnendifferenziert und haben zusätzlich eine äußere Differenzierung nach Neigung und Leistung.
  • Wir nutzen außerschulische Lernorte und Projekttage, um motiviertes und nachhaltiges Lernen zu fördern.
  • Wir berücksichtigen fächerübergreifendes Lernen in den schulinternen Lehrplänen.
  • Wir entwickeln soziale Kompetenzen wie Achtsamkeit und Anerkennung durch z. B. den Klassenrat, die Teamtage und das Arbeitsstundenkonzept.
  • Wir fördern vielfältige Erfahrungen auf sportlicher, praktisch-technischer und musisch-kreativer Ebene.
  • Wir beziehen andere Bildungseinrichtungen (Uni) und Ausbildungsbetriebe (Praktika) in den Bildungsprozess mit ein.

 
 

Persönlichkeit stärken

Leitsatz: Wir achten die Persönlichkeit des Anderen und unterstützen einander dabei, eigene Stärken zu finden und weiterzuentwickeln.

Diese Grundwerte gelten an unserer Schule:

  • Wir stärken das Selbstbewusstsein unserer Schüler.
  • Wir fördern die Selbstständigkeit und das eigenverantwortliche Handeln unserer Schüler.
  • Wir unterstützen unsere Schüler in der Wahrnehmung ihrer sozialen Verantwortung in Schule und Gesellschaft.
So sieht die konkrete Umsetzung an unserer Schule aus:
  • Lehrer nehmen ihre Vorbildfunktion wahr.
  • Es herrscht eine vertrauensvolle Atmosphäre.
  • Transparente Regeln schaffen einen verbindlichen Rahmen für das soziale Miteinander.
  • Es gibt Mitwirkungsgremien im Schulalltag.
  • Im Klassenrat üben wir die respektvolle und demokratische Auseinandersetzung.
  • Soziale Kompetenzen werden entwickelt.
  • In Kooperation mit den Beratungslehrern und Sozialpädagogen bieten wir – auch im Konfliktfall - Beratungsgespräche für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler.
  • Gesundheitsprojekte finden Platz in unserem Alltag.
  • Cyber-Aufklärung, Sexualerziehung und Präventive Maßnahmen sind uns wichtig und haben einen festen Platz im Schulleben.
  • Berufswahlorientierung wird ab Klasse 8 vertieft.
  • Wir bieten Gelegenheiten zu Sozialen Praktika.

 
 

Individualität

Leitsatz: Wir wertschätzen jedes Individuum im Schulalltag.

Diese Grundwerte gelten an unserer Schule:

  • Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang mit allen.
  • Wir gehen wertschätzend mit Stärken und Schwächen aller Mitglieder der Schulgemeinschaft um.
  • Wir ermöglichen die realistische Einschätzung der individuellen Fähig- und Fertigkeiten (Hilfe annehmen und Hilfe geben).
  • Wir helfen uns gegenseitig unsere Werte zu erkennen und fördern so die Selbstständigkeit (Selbst- und Fremdeinschätzung).
  • Wir empfinden Unterschiedlichkeit/ Heterogenität als Bereicherung für das Schulleben.
  • Wir stärken die Stärken unserer Schüler.
  • Wir konzentrieren uns auf Fähigkeiten und Fertigkeiten.
So sieht die konkrete Umsetzung an unserer Schule aus:
  • Wir gestalten abwechslungsreichen Unterricht (Werte der SuS erkennen).
  • Es findet individuelle Förderung in Kleingruppen statt.
  • Wir vermitteln Lebensfreude und Kreativität durch AGs, Projekte und Aktionstage.
  • Unterricht als konkretes Thema
  • Testverfahren unterstützen uns bei der Erkennung von Stärken und Schwächen (Diagnose).
  • Portfolio findet große Bedeutung.