Gesamtschule-Kohlscheid

20. Okt. 2017

Aktuelles

- NICE - Nichtrauchen ­Ist Cool Euregio

Di, 29. Mai 2018
09:00 Uhr, Der 6. Jg. besucht die Info-Veranstaltung im Uni-Klinikum Aachen.

Fronleichnam

Do, 31. Mai 2018 Feiertag - unterrichtsfrei

Ausgleichstag für Projektfest - unterrichtsfrei

Fr, 01. Juni 2018

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 05. Juni 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

RWTH-Besuch

Mi, 06. Juni 2018
Die Technikkurse der Klassen 5c und 5d besuchen das Institut für Eisen­hütten­kunde

RWTH-Besuch

Do, 07. Juni 2018
Die Technikkurse der Klassen 5a und 5b besuchen das Institut für Eisen­hütten­kunde

Unterrichtsfrei wg. Lehrerfortbildung

Mi, 13. Juni 2018

Sportfest

Fr, 15. Juni 2018 Oststadion

Schulkonferenz

Mi, 20. Juni 2018 17:00 Uhr im Konferenzraum Standort I


Aus Alt mach Neu

Papierrecycling im Wahlpflichtfach Naturwissenschaften

Am Ende der Unterrichtsreihe „Stoffe und ihr Recycling“ konnten Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs im Wahlpflichtfach „Naturwissenschaften“ selber ausprobieren, wie sich aus altem Zeitungspapier neues Papier herstellen lässt. Viel Geduld und Ausdauer waren gefragt beim langen Zerkleinern und Entfärben der Papiermasse, beim Schöpfen des Papiers und nicht zuletzt auch beim Aufräumen des Fachraumes.

Ausgangsmaterial war normales Zeitungspapier, das mit häuslichen Mitteln in weißes und farbiges Papier verwandelt werden sollte. Mit Hilfe von viel Wasser, ein wenig Soda und Seife, einem elektrisches Handrührgerät und großen Schüsseln ließ sich das in der Praxis angewandte Flotationsverfahren zum Entfernen der Druckfarben (sog. „Deinking“) auch im Naturwissenschaftsraum erfolgreich nachmachen.
Anschließend wählten die Schülerinnen und Schüler zwischen bunten Deckfarben und weißer Wandfarbe aus und verliehen so ihrem bräunlichen Papierbrei ein vielversprechendes Aussehen.

Dann ging es endlich an das Schöpfen des Papiers aus großen Waschwannen. Nach einigen gescheiterten Versuchen, sein Papier in einem Stück vom Schöpfsieb abzuklopfen, gelang dies am Ende immer besser. Hier macht Übung wirklich den Meister, was für alle fleißigen Papierschöpfer sehr motivierend war und zu tollen Ergebnissen führte.


Bericht: GIEL, Fotos: GIEL